Kongress 18.11. - 19.11.2024

16. Personalkongress der Krankenhäuser

Maritim Hotel Köln

I Stock 536922679
  • Themen

    • Personalmanagement im Umfeld von Personaluntergrenzen und veränderten Bedingungen
    • Tarifentwicklungen und zunehmender Fachkräftemangel
    • Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis
    • Aktuelles Arbeitsrecht
  • Teilnehmende

    • Mitarbeitende der Geschäftsleitungen, Personalabteilungen und Pflegedirektionen von Krankenhäusern und Rehakliniken
  • Team

    • Besuchen Sie den Personalkongress zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen

Er ist wieder da: der Personalkongress der Krankenhäuser 2024
in seiner 16. Auflage
im Maritim Hotel in Köln. Die Premium-Veranstaltung von KlinikRente in Kooperation mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. - exklusiv für Hauptverantwortliche in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Wie in den vergangenen Jahren liegt der Fokus auf aktuellen Themen rund um Personalarbeit und Arbeitsrecht. Namhafte Referentinnen und Referenten vermitteln Wissenswertes und Hintergründe aus Theorie und Praxis.
Als Kongressteilnehmende erleben Sie zwei abwechslungsreiche Veranstaltungstage
und erhalten viel Gelegenheit zum Gedankenaustausch.

Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl empfehlen
wir eine frühzeitige Anmeldung.



Jetzt Plätze sichern

Referenten

Foto Forsting Michael

Univ. Prof. Dr. Michael Forsting

Univ. Prof. Dr. Michael Forsting ist seit 2003 Leiter der Abteilungen Radiologie und Neuroradiologie des Universitätsklinikums Essen. Seit vielen Jahren treibt er auch als Medizinischer Leiter der IT die Digitalisierung des Universitätsklinikums Essen und der Medizin insgesamt Schritt für Schritt voran.

Foto Neumeier

Prof. Dr. Henriette Neumeyer

Prof. Dr. Henriette Neumeyer ist stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Sie leitet den Geschäftsbereich Krankenhauspersonal und Politik. Henriette Neumeyer ist studierte Medizinerin. Nach ihrer Promotion an der Universität zu Lübeck spezialisierte sie sich auf die Beratung von Krankenhäusern.

Foto Penter Volker

Prof. Dr. Volker Penter

Prof. Dr. Volker Penter ist Partner und Leiter des Fachbereichs Gesundheitswirtschaft bei der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Als Honorarprofessor ist er an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Dresden und als Dozent an der Dresden International University, Bereich Gesundheitswesen und Ökonomie tätig.

Odendahl Detlef Klinikum Leverkusen 002

Detlef Odendahl

Detlef Odendahl, Diplom Verwaltungswirt (VWA) ist seit 1992 im Klinikum Leverkusen beschäftigt. Derzeitige Funktionen: Klinikum Leverkusen gGmbH – Prokurist Personalmanagement, Dienstleistungen / Klinikum Leverkusen Service gGmbH – Prokurist Personalmanagement, Dienstleistungen / MVZ Leverkusen gGmbH & MVZ Klinikum Leverkusen GmbH Geschäftsführer.

Rike Muehle quer

Ulrike Mühle

Ulrike Mühle ist gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Nach ihrem Masterstudium (M.A.) „Prävention und Gesundheitsförderung“ ist sie seit 2010 im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf beschäftigt. Sie verantwortet hier Aufbau und Weiterentwicklung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements im Zentrum für Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie dem Zentralen OP-Management. Zudem ist sie an Projekten von UKE INside beteiligt.

Michael Van Loo

Michael van Loo

Michael van Loo ist seit 2008 als Geschäftsbereichsleiter Personal, Recht & Organisation und stellv. Kaufmännischer Direktor im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Niklas Benrath quer

Niklas Benrath

Niklas Benrath ist seit 2019 Hauptgeschäftsführer der VKA. Er vertritt die Arbeitgeberinteressen der kommunalen Krankenhäuser gegenüber den Gewerkschaften sowohl in den Tarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen zum TVöD als auch in den Tarifverhandlungen zum TV-Ärzte/VKA mit dem Marburger Bund. Der 43-jährige Jurist war zuvor Geschäftsführer des KAV Rheinland-Pfalz und Justiziar der rheinland-pfälzischen Unternehmerverbände.

Christian Twardy neu 2024 06

Christian Twardy

Rechtsanwalt und Mediator. Geboren in Hamburg. Studium der Rechts- und Verwaltungswissenschaften in Hamburg, Speyer, Wien und Frankfurt. Seit dem 1. Oktober 2012 stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Leiter des Referats Tarifpolitik des Marburger Bund Bundesverbandes. Zuvor Tätigkeiten als Referent beim Sozialverband Deutschland, dem Deutschen Beamtenbund sowie ab 2009 als Syndikus im Tarifreferat des MB-Bundesverbandes.

Grit Genster

Grit Genster

Grit Genster ist seit 2015 Bereichsleiterin Gesundheitspolitik beim Bundesvorstand der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Berlin; zuvor war sie Gewerkschaftssekretärin auf der Bezirks-, Landes- und Bundesebene bei ver.di, u.  a. Geschäftsführerin des ver.di-Bezirks Wuppertal-Niederberg und Ressortkoordinatorin der ver.di-Bundesverwaltung.

Schellenberg Anna Lena 3zu4 Standard quer

Anna Lena Opitz-Schellenberg

Anna Lena Opitz-Schellenberg berät als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht insbesondere private, konfessionelle und freigemeinnützige Krankenhausträger. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der Beratung von Umstrukturierungs-, Fusions- und Transaktionsvorhaben jeglicher Art, sowie in der rechtlichen Begleitung von Kooperationsmodellen.

Ulbrich Sebastian 2023 3zu4 quer

Dr. Sebastian Ulbrich

Dr. Sebastian Ulbrich ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der PwC Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft in Frankfurt. Er berät seit 2006 vor allem Einrichtungen des Gesundheitswesens in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts.

Sebastian Witt

Sebastian Witt

Sebastian Witt ist Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Pauly & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB. Herr Witt ist bekannt für die Begleitung komplexer Krankenhausrestrukturierungen und hat einen Lehrauftrag für strategisches Personalmanagement im Krankenhaus. In 2015/16 war er Leiter der Abteilung Personal und Allgemeine Verwaltung des Klinikums Darmstadt.

Foto Dr Kranz

Dr. Nikolai Kranz

Als Quereinsteiger aus dem Bankgeschäft startete der Rechtsanwalt und Bankkaufmann als Personalchef des Uniklinikums Köln. Später war er kaufmännischer Vorstand des Uniklinikums Essen und Personalgeschäftsführer des Klinikums Ingolstadt. Er war Gründer der Plattform für Personalvermittlung GigWork (Ausstieg 2021) sowie als Personalberater und Rechtsanwalt für Arbeitsrecht tätig. Aktuell berät er rund um das Personalmanagement und ist als Interim-Personalmanager tätig.

Foto

Arne Evers

Arne Evers ist hauptamtlich Pflegedirektor im Verbund des St. Josefs-Hospital Wiesbaden. Weiterhin ist er stark und vielfältig in der pflegerischen Berufspolitik engagiert und befasst sich insbesondere mit den Themen der Entwicklung des Pflegeberufs im Krankenhaus sowie der Pflegepersonalbemessung.

Hubertus Mund

Hubertus Mund

Hubertus Mund ist Vorstand im Fachverband für betriebliche Versorgungswerke e. V. und Geschäftsführer des KlinikRente Versorgungswerkes. Er ist auf Besonderheiten betrieblicher Altersversorgung im Umfeld öffentlicher und kirchlicher Zusatzversorgung spezialisiert.

Prof. Dr. Gregor Thüsing

Prof. Dr. Gregor Thüsing

Prof. Dr. Gregor Thüsing ist seit Wintersemester 2004/2005 Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit der Universität Bonn. Er ist Mitglied der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentags und Vorsitzender der Gesellschaft für Europäische Sozialpolitik.

Thomas Bublitz

Thomas Bublitz

Thomas Bublitz ist seit 2004 Hauptgeschäftsführer des BDPK. Gleichzeitig ist er Geschäftsführer des IQMG (Institut für Qualitätsmanagement) sowie der 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH. Er vertritt die Interessen des BDPK als Mitglied im Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft e. V. und im Unterausschuss Veranlasste Leistungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA).

Peer Köpf

Peer Köpf

Dipl.-Verwaltungswissenschaftler Peer Köpf ist seit 2005 als Referent und seit 2011 als stellvertretender Geschäftsführer im Dezernat Personalwesen und Krankenhausorganisation bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) e. V. tätig. Schwerpunkt sind Grundsatzfragen des Personalwesens, insbesondere Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsmarktfragen sowie ärztliche Weiterbildung. Foto: DKG/Otto

Zeitplan

Montag – 18.11.2024

  • Personalmanagement im Umfeld von Personaluntergrenzen und veränderten Bedingungen
  • Tarifentwicklungen und zunehmender Fachkräftemangel


Moderation: Thomas Bublitz

  1. Eröffnung 16. Personalkongress der Krankenhäuser
  2. Univ. Prof. Dr. Michael Forsting

    Wollen Sie, dass der Computer Ihre Diagnose stellt?
  3. Pause
  4. Prof. Dr. Henriette Neumeyer

    Aktuelle Entwicklungen im Krankenhaus
  5. Prof. Dr. Volker Penter

    Personalnotstand im Krankenhaus – nicht nur in der Pflege
  6. Mittagessen
  7. Detlef Odendahl

    Bedeutung der neuen Krankenhausplanung für das Personalmanagement der Kliniken
  8. Ulrike Mühle / Michael van Loo

    Innovative Arbeitsbedingungen schaffen – Arbeiten 5.0 am UKE
  9. Pause
  10. Niklas Benrath

    Aktuelle tarifpolitische Herausforderungen kommunaler Krankenhäuser
  11. Christian Twardy

    Ärztliche Arbeitsbedingungen – zwischen Erwartung und Wirklichkeit?
  12. Grit Genster

    Für mehr Personal und Entlastung im Krankenhaus: Lösungsansätze und Herausforderungen
  13. Ende Seminartag
  14. Get-together im Schokoladenmuseum

Dienstag – 19.11.2024

  • Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis
  • Aktuelles Arbeitsrecht


Moderation: Peer Köpf

  1. Anna Lena Opitz-Schellenberg / Dr. Sebastian Ulbrich

    Sektorenübergreifende Versorgung – Grundlagen und arbeitsrechtliche Auswirkungen
  2. Sebastian Witt

    Fehlzeitenmanagement: vom Umgang mit erkrankten Mitarbeitern
  3. Dr. Nikolai Kranz

    Personalvorstand – warum das Ressort so wichtig ist
  4. Pause
  5. Arne Evers

    Zwischen Daten, Gesetzen und Erfordernissen: Was braucht der Pflegeberuf wirklich?
  6. Hubertus Mund

    Aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Vorsorge
  7. Mittagessen
  8. Prof. Dr. Gregor Thüsing

    Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht
  9. Kongressende
Organisatorische Änderungen vorbehalten.
Eventlocation Schokoladenmuseum Koeln quer
Get-together

im Schokoladenmuseum Köln

Am Schokoladenmuseum 1a | 50667 Köln

Zimmerreservierung

Reservieren Sie jetzt schon Ihre Übernachtung. Stichwort "Personalkongress"

Maritim Hotel Köln

Heumarkt 20
50667 Köln

Zur Zimmerreservierung

Veranstalter

  • KlinikRente Versorgungswerk

    KlinikRente ist Marktführer in der betrieblichen Altersversorgung im Krankenhaus. Der Branchenstandard bietet hohe Sicherheit durch eine Konsortiallösung und vereinfacht die Mitnahmemöglichkeit der betrieblichen Altersversorgung bei Arbeitsplatzwechsel.

  • Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. ist der Zusammenschluss von Spitzen- und Landesverbänden der Krankenhausträger. Sie unter­stützt ihre Mitglieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und auf dem Gebiet des Krankenhauswesens.

  • Das Krankenhaus

    „das Krankenhaus“ ist seit vielen Jahren eine der führenden Fachzeitschriften für Krankenhauspolitik, DRG-Entwicklung und Changemanagement. Sie bietet Informationen aus erster Hand, sei es aus den Reihen der DKG, der Selbstverwaltung oder des Krankenhausmanagements. Herausgeber ist die Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. Eine enge Kooperation besteht mit dem Deutschen Krankenhausinstitut.

Adobe Stock 33159395

15. Personalkongress der Krankenhäuser

Referenten und Programm – die Highlights des Personalkongresses 2019 im Überblick

Interviews mit den Referenten

Die Referenten des Personal-­ kongresses beantworten Fragen zu aktuellen Themen.